erweiterte AGB

§ Urheber- und Persönlichkeitsrechte, Haftungsfreistellung

Die Verarbeitung von durch den Kunden angelieferten Daten und Bildprodukte erfolgt ohne Vorprüfung der FANSAT GmbH.

Der Kunde sichert ausdrücklich zu, dass er das Recht hat, die angelieferten Daten und Bildprodukte zu verwenden. Er garantiert, dass die Inhalte der übersendeten Daten und Bildprodukte nicht gegen geltendes Recht verstoßen; Insbesondere hat er sicherzustellen, dass die datenschutzrechtlichen bzw. persönlichkeitsrechtlichen Belange sowie Schutzrechte Dritter (Markenrechte, Urheberrechte) nicht verletzt werden.

Zudem behält sich die FANSAT GmbH vor, sofern sie Kenntnis von gegen geltendes Recht verstoßene Daten erhält, insbesondere rassistischer, politischer und individuell diskriminierender Inhalte oder Motive, den Druckauftrag des Kunden abzulehnen.